Seiten (5): « Erste < Vorherige 1 2 3 4 [5] Letzte »
Anzeige

Antwort schreiben  Thema schreiben 
Allgemeine - länderunabhängige - Fragen: Nach Heirat zum Islam konventiert - Seite 5
Verfasser Nachricht
Seepferdchen
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 1,026
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2011
Status: Offline
Beitrag: #41
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Angst habe ich keine, Hamida.
Wird schon alles so gut laufen wie's angefangen hat und wenn nicht dann geht die Ehe eben den Bach runter.
Das will ich zu verhindern wissen, aber wie gesagt, mit streng religiösen Regeln kann und will ich nicht leben.
Wenn er später jeden Tag x mal beten will: okay. Solange das ganze nicht fanatisch wird- sowas liest man ja oft genug Icon_eek

Anzeige

22.02.2012 07:35 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
charly79
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 131
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2008
Status: Offline
Beitrag: #42
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Hamida1 schrieb:

charly79 schrieb:
Hallo Warda, ich bin evangelisch. Wenn wir mal Kinder haben werden, hoffentlich bald : ) dann werden wir diese nicht religiös erziehen. Falls wir einen Jungen bekommen werden, wir dieser beschnitten. Einfach um Problemen aus dem WEg zu gehen. Ich habe früher als ERzieherin gearbeitet und man kann Kinder auch ethisch erziehen. Wichtig ist ja immer, das man sich an religiöse/ethische Grundregeln hält. Nicht Töten, nicht begehren deines nächsten WEibes,..... und diese Grundmoral ist ja eigentlich in jeder Religion vorhanden. Aber weder mein Mann noch ich, sind extrem religiös, daher kam auch nie das Thema auf zu konvertieren. Ich hatte mir mal überlegt aus der Kirche auszutreten und darüber haben wir geredet. Aber da das für meine Mutter sehr schlimm wäre, werde ich nochmal drüber nachdenken : ) aber ich schätze irgendwann werd ich austreten und dann aber ganz sicher nicht zum Islam konvertieren. Das würde ich nur in Betracht ziehen, wenn mein Mann und ich sonst Probleme hätten, man hat je keine Ahnung wohin das ganze in Tunesien sich jetzt entwickelt. Mein Mann hat mir letzte Woche Videos gezeigt, die mich echt schockiert haben. Ein Mann aus Ägypten hat in Tunesien "gepredigt". Über das Thema Beschneidung bei Frauen und die ganze Halle hat dem zugejubelt. Es gibt ja aber auch echt normale Menschen in Tunesien. Ein Onkel meines Mannes hat mit mir mal ein sehr langes Gespräch geführt. Er wollte mir erklären, dass ich keine Angst vor dem Islam haben muss und er den Eindruck hat, dass Europäer sehr negativ über den Islam denken. Er ist ein sehr gläubiger Mann und sehr gebildet. Es war ein sehr interessantes Gespräch. Er wollte mich nicht überreden zu konvertieren, er wollte sich einfach nur mit mir austauschen und wenn ich irgendwann mal Fragen zum Islam habe, darf ich mich gerne an ihn wenden. Ihm ist es sehr wichtig, dass alle Menschen friedlich miteinander leben. Er hat mich echt sehr beeindruckt. Religion ist ein sehr interessantes Thema : ) Wenn jemand konvertiert, weil er sich wirklich mit einer Religion beschäftigt hat und diese für sich entdeckt, finde ich das eigentlich total in Ordnung. Und wenn man mit einem Menschen aus einer anderen Religion zusammen ist, beschäftigt man sich doch automatisch mit diesem Thema. Jeder Mensch ist doch auf der Suche nach irgendwas. Ich freue mich für jeden, der sich in einer Religion wiederfindet. Ich tue das nicht. Und manchmal bin ich echt neidisch auf Menschen, die wirklich glauben. Liebe Grüße an alle hier. Charly


Hallo charly79

vielleicht magst Du dazu noch was schreiben ?
" Falls wir einen Jungen bekommen werden, wir dieser beschnitten. Einfach um Problemen aus dem WEg zu gehen. "
was haelt Dein Mann von Deiner Idee auszutreten ?

lg Hamida


Hallo Hamida, das mit der Beschneidung wenn wir einen Jungen bekommen sollten, haben wir schon vor unserer Hochzeit besprochen. Ich finde es sowieso hygienischer : ) Sollte ich austreten ist meinem Mann das egal. Er hat nur gesagt, dass das alleine meine Entscheidung ist. Wir diskutieren sehr oft über Religion. Ich finde das auch ein echt wichtiges Thema. Wir sprechen darüber ob es ein Paradies gibt oder die Hölle und wer von uns sich was vorstellen kann. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mit einem strenggläubigen Moslem nicht zusammenleben könnte. Und damit meine ich wirklich nur die, die ihre Religion extrem praktizieren. In der Familie meines Mannes sehe ich oft die Familienmitglieder beten, aber in die Moschee gehen sie nicht so oft. Und es beten auch nicht alle. Einige trinken Alkohol und sind sehr westlich und andere sind eben einfach gläubig aber nicht extrem. Ich habe mich bis her aber eigentlich immer sehr wohl gefühlt. Wenn wir Besuch haben, nehme ich auf moslimische Gäste immer Rücksicht, dann wird komplett Korrekt gekocht. Meine Mama kann das mittlerweile auch. Und die ist eine schwäbische Hausfrau. Ich wünsche euch allen einen schönen Abend und einen regen Austausch zwischen den Religionen. Lg Charly

28.02.2012 08:48 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hamida1
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 43,012
Gruppe: Aktives Mitglied
Registriert seit: Dec 2008
Status: Online
Beitrag: #43
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Seepferdchen schrieb:
Mein Mann möchte, dass wir kleine Moslems großziehen.


falls Du noch mitliest Seepferdchen - wie geht's Dir ?

24.06.2015 07:40 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hamida1
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 43,012
Gruppe: Aktives Mitglied
Registriert seit: Dec 2008
Status: Online
Beitrag: #44
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Seepferdchen schrieb:
........Mein Mann ist (bis jetzt noch sehr human religiös eingestellt, d.h keine hardcore Moslem, der streng nach dem Koran lebt)......

.......Mein Mann möchte, dass wir kleine Moslems großziehen......

........Meine Mutter ist komplett dagegen, dass unsere Kinder Moslems werden. Kopftuch bei einem Mädchen habe ich noch vor der Ehe esprochen..........

........Nein, Mariella wird kein Kopftuch tragen Nie!............

.........Auch wenn ich jetzt einigen auf den Fuß trete, wer konvertiert macht das doch zu 90% für seinen Mann. Ich tu vieles für ihn, aber man sollte mal drüber nachdenken was weiter kommen könnte.............


wie sieht's denn "heute" aus ? (ernstgemeinte Frage)

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2015 12:38 PM von Hamida1.

03.11.2015 12:37 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Friederike
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 62
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2017
Status: Offline
Beitrag: #45
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Hamida1 schrieb:

Seepferdchen schrieb:
........Mein Mann ist (bis jetzt noch sehr human religiös eingestellt, d.h keine hardcore Moslem, der streng nach dem Koran lebt)......

.......Mein Mann möchte, dass wir kleine Moslems großziehen......

........Meine Mutter ist komplett dagegen, dass unsere Kinder Moslems werden. Kopftuch bei einem Mädchen habe ich noch vor der Ehe esprochen..........

........Nein, Mariella wird kein Kopftuch tragen Nie!............

.........Auch wenn ich jetzt einigen auf den Fuß trete, wer konvertiert macht das doch zu 90% für seinen Mann. Ich tu vieles für ihn, aber man sollte mal drüber nachdenken was weiter kommen könnte.............


wie sieht's denn "heute" aus ? (ernstgemeinte Frage)


Und wie mag es wieder 2 Jahre weiter "aussehen"?
Schade- dass so viele einfach abbrechen.

07.06.2017 11:48 AM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hamida1
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 43,012
Gruppe: Aktives Mitglied
Registriert seit: Dec 2008
Status: Online
Beitrag: #46
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Friederike schrieb:
Und wie mag es wieder 2 Jahre weiter "aussehen"?


nur noch mitlesen lässt Raum für Spekulationen.....

07.06.2017 03:32 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung - Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

Work & Travel - Arbeiten und Leben im Ausland - Informationen von unserem Partner Travelworks

Günstige Flüge, Hotels und Urlaubsreisen online buchen... klicken Sie hier für Informationen unseres Partners

Versicherungsschutz für ausländische Gäste, Studenten, Aupairs, Auswanderer: Informationen auf Konsulate.de
(Auch für das Schengenvisum (Besuchervisum). Günstig, mehrsprachig, zuverlässig und Online beantragbar!!)

Hamida1
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 43,012
Gruppe: Aktives Mitglied
Registriert seit: Dec 2008
Status: Online
Beitrag: #47
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Friederike schrieb:
Schade- dass so viele einfach abbrechen.


die Angst vor - war ja eh klar, etc....überwiegt.....

die Eine oder Andere meldet sich evtl. unter neuem Nick an bzgl. Scheidung

08.06.2017 03:24 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Friederike
Aktives Mitglied
**


Beiträge: 62
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2017
Status: Offline
Beitrag: #48
RE: Nach Heirat zum Islam konventiert

Hamida1 schrieb:

Friederike schrieb:
Schade- dass so viele einfach abbrechen.


die Angst vor - war ja eh klar, etc....überwiegt.....

die Eine oder Andere meldet sich evtl. unter neuem Nick an bzgl. Scheidung


Ja, das ist sicher so- traurig, was so manche mitmachen.

08.06.2017 06:49 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (5): « Erste < Vorherige 1 2 3 4 [5] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen